Trockenbau-Platten aus dem Naturbaustoff Vermiculit als Alternative im Innenausbau

Leicht und sauber lassen sich mit Trockenbauplatten aus dem Naturbau­stoff Vermiculit Innenwände und Deckenverkleidungen errichten, die überdies – amtlich anerkannt – dem Brandschutz dienlich sind.

Das am häufigsten nachgefragte Produkt der auf den vorbeugenden baulichen Brand­schutz spezialisierten Essener Techno-Physik Eng. GmbH sind Miprotec-Brandschutz­platten vom Typ M. Diese haben sich insbeson

Weiterlesen...

Steam Beam – Es werden Anwendungslizenzen vergeben

Für das Projekt "Steam Beam – Löschen mit Dampf", werden Lizenzen vergeben.   Melden Sie sich dazu bitte beim Lizenzgeber.   Ingenieurbüro Burkart Christof Burkart Schwarzwaldstr. 6 78120 Furtwangen Neukirch   Email  entwicklung@steam-beam.de phone +49 (0)7723 92 91 869 mobil  +49 (0) 162 69 53 925

Weiterlesen...

Brennende Ironie – Flammschutzmittel können tödlichere Feuer zur Folge haben

Bei einem der tödlichsten Brände der amerikanischen Geschichte in einem Musikclub starben vor fast zehn Jahren 100 Menschen während eines Rock-Konzertes in Rode Island. Doch nicht die Flammen brachten die meisten um; es waren tödliche Gase, die von brennenden Schallschutzmatten und anderen Kunststoffen abgegeben wurden.

Als fatale Ironie des Schicksals können Versuche, katastrophale Feuer wie dieses zu verhindern, manche Brande sogar noch tödlicher machen.

Neue Untersuchungen legen nahe, daß Chemikalien – bromierte und chlorierte Flammschutzmittel – mit denen Polstermöbel oder andere Haushaltsgegenstände versetzt werden, um die Ausbreitung von Flammen aufzuhalten, die Abgabe von zwei giftigen Gasen erhöhen.

Weiterlesen...

Tyco startet Umsetzung der neuen Dachmarkenstrategie in Deutschland

m Rahmen der bereits zum 1. Oktober 2012 vollzogenen Neugliederung des internationalen Tyco Konzerns wurden jetzt die zugehörigen deutschen Tochtergesellschaften ADT, TOTAL WALTHER, CKS Systeme und TOTAL Feuerschutz unter der einheitlichen Dachmarke “Tyco Integrated Fire Security” zusammengefasst. In Verbindung mit einem neuen Erscheinungsbild werden die deutschen Marken ADT und TOTAL WALTHER für den Bereich der elektronischen Sicherheitslösungen durch “Tyco Integrated Fire Security” ersetzt. Im Segment der Feuerschutzlösungen werden die Marken TOTAL WALTHER und TOTAL unter der neuen Dachmarke ebenso parallel weitergeführt wie die Marke CKS Systeme im Geschäftsfeld der Leitstellensysteme.

Weiterlesen...

Schöne Fotos

Es geht hier zwar um Brandschutz, aber es gibt auch ein Leben damit. Ich möchte Euch auch mein Hobby, die Fotografie zeigen. Auf meiner Fotohomepage könnt Ihr meine Fotos anschauen und wenn sie Euch gefallen, auch kaufen. Ich kann die Fotos bis A3 drucken und zusenden. Schaut sie Euch an, sie werden Euch sicherlich gefallen. […]

Weiterlesen...

Q1-Rauchwarnmelder gemäß vfdb 14/01

Q1-Rauchwarnmelder gemäß vfdb 14/01

Mit dem neuen Rauchmelder Q1 präsentiert Kidde erstmals einen Rauchwarnmelder, der vom VdS nach der neuen Qualitätsrichtlinie vfdb 14/01 geprüft wurde. Dementsprechend trägt der Melder auch das Q-Label, das ab sofort als Nachweis für hochwertige Rauchwarnmelder gilt.

Weiterlesen...

Brandverhalten von Kabeln als Bauprodukte

Im Rahmen der Bauproduktenrichtline (BPR) wurden ein Klassifizierungssystem (Euroklassen) und harmonisierte Prüfverfahren zum Brandverhalten sowie zum Feuerwiderstand entwickelt; sie gelten für die gesamte EU. Die Klassifizierungssysteme für verschiedene Familien von Bauprodukten sind als folgende Teile der europäischen Norm EU 13501 veröffentlicht worden:

Weiterlesen...

Brandschutznormen online

Brandschutznormen online ist ein kostenpflichtiger Onlinedienst und enthält die wesentlichen in Deutschland für den insbesondere vorbeugenden Brandschutz geltenden technischen Regeln (unter anderem nationale und europäische Normen) einschließlich der bauordnungsrechtlichen Vorschriften für die Planung von Bauwerken. brandschutznormen.de

Weiterlesen...

Barrierefreier Zugang Historie bewahren

Fachartikel aus PROTECTOR 7-8/2011, S. 46 Barrierefreier Zugang Was verbindet Bill Clinton, Papst Johannes Paul II, Angela Merkel, König Juan Carlos und das Volk von Luxemburg? Alle sind sie Träger des „Internationalen Karlspreises zu Aachen“. Damit bei der Preisverleihung nichts schief geht, ist optimaler Brandschutz ein Muss, auch unter Berücksichtigung von Barrierefreiheit. Die historische Kupfertür […]

Weiterlesen...

Elektromobilität und Brandschutz

Elektromobilitt und Brandschutz Der Anteil an Elektromobilität in der Automobilindustrie wird in den nächsten Jahren ständig steigen und wird als sehr attraktiver neuer Markt eingeschätzt. Schnelle strukturelle Änderungen sind jedoch ungewiss, da viele allgemeine Probleme um die Elektromobilität erst noch gelöst werden müssen. Eines davon ist der Brandschutz. Ein Durchbruch ist eher mittelfristig zu erwarten. Von […]

Weiterlesen...

Anwendungen für Kompaktschaum Löschanlagen

Anwendungen für Kompaktschaum Löschanlagen Kompaktschaum (Compact Foam) – (bis 1000 m hoch, 400 Meter weit, bis 30 KV und Meerwasser / Salzwasser) Kompaktschaum Löschanlagen sind besonders geeignet für Objekte, die weit entfernt oder wo das Löschmittel sehr hoch gepumpt werden muss. Die Löschanlagen können halbstationär, stationär oder mobil eingesetzt werden.    Zimmerbrände PV Anlagen Photovoltaik Anlagen […]

Weiterlesen...

Erstmals auf der CeBIT: Netzwerk 5-Sterne-Rechenzentrum

Das Partnernetzwerk “5-Sterne-Rechenzentrum“ präsentiert auf der CeBIT (Halle 11, Stand E28) ganzheitliche Lösungen für einen wirtschaftlichen und sicheren Betrieb von IT-Infrastrukturen. Gerade größere Datacenter sind erheblichen Ausfallrisiken durch z.B. Überhitzung infolge fehlerbehafteter Klimatisierung sowie durch ein Brandereignis ausgesetzt, wie der Brand des Telekom-Rechenzentrums in Siegen erst kürzlich auf dramatische Weise gezeigt hat. Um solche Gefahren zu vermeiden, finden Rechenzentrumsbetreiber auf der CeBIT an einem einzigen Stand Ansprechpartner für alle Gewerke vom Rack über unterbrechungsfreie Stromversorgung und Klimatisierung bis zum Brandschutz und können sich umfassend ü

Weiterlesen...

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG verständlich gemacht…

Die Neufassung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG wurde am 9. Juni 2006 im EU-Amtsblatt veröffentlicht und ist bereits seit dem 29. Dezember 2009 verbindlich anzuwenden (nationales Recht). Was bedeutet das für Sie, für ihr Unternehmen? Für den Fall, dass Sie elektrische Antriebe an Fenstern installieren und diese  kraftbetätigten Fenster in Betrieb nehmen, sind Sie nach der Maschinenrichtlinie […]

Weiterlesen...

Tyco identifiziert die wichtigsten Sicherheitstrends der Branche für 2013

Tyco identifiziert die wichtigsten Sicherheitstrends der Branche für 2013 und die Zukunft

Tyco Integrated Fire and Security, eine Unternehmenssparte von Tyco, die Brandschutz- und elektronische Sicherheitssysteme für Geschäftskunden, Privatkunden sowie für Behörden entwickelt, installiert und wartet, hat auf Erfahrung basierend den Markt untersucht, um die wichtigsten Sicherheitstrends zu identifizieren, die in den kommenden Jahren die Branche in Europa beeinflussen werden.

Weiterlesen...