Normen DIN und VdS, im Januar – April 2011

Neue Normen für den Brandschutz In den letzten Monaten wurden diese Normen und Normentwürfe für den baulichen Brandschutz veröffentlicht: DIN 14034-6/A1 (4-2011) Graphische Symbole für das Feuerwehrwesen – Teil 6: Bauliche Einrichtungen; Änderung A1 DIN 14677 (3-2011) Instandhaltung von elektrisch gesteuerten Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse DIN 14661 (2-2011) Feuerwehrwesen – Feuerwehr-Bedienfeld für Brandmeldeanlagen DIN […]

Weiterlesen...

Treffpunkt für Planer und Architekten – Bau 2013

Treffpunkt für Planer und Architekten – Bau 2013
Die Bau führt alle zwei Jahre Architekten und Planer nach München, um ihnen die neuesten Materialien, Technologien und Systeme der Bauwirtschaft zu präsentieren. Im kommenden Jahr, vom 14. bis 19. Januar, ist auch wieder ein breites Spektrum an Sicherheitstechnik dabei.

Weiterlesen...

Smoke Foam (Heißschaum) Feuerlöschanlage | Smoke Foam fire extinguishing system

Smoke Foam (Heißschaum) Feuerlöschanlage | Smoke Foam fire extinguishing system

Smoke Foam (Heißschaum), wurde ursprünglich für das Löschen von Reifenlager entwickelt. Smoke Foam Vergleich

Die Anwendungsmöglichkeiten, wurden auch für andere Materialien (Reifenbrände) entdeckt und weiterentwickelt.

Dieses Löschsystem, wird nach der DIN 13565 Schaumlöschanlagen – Planung und Einbau, geplant und entspricht dem Stand der Technik.

Weiterlesen...

VdS-Brandschutz-Leitfaden

Kürzlich hat der VdS (Vertrauen durch Sicherheit) den “Leitfaden für den Brandschutz im Betrieb” (VdS 2000) überarbeitet und neu veröffentlicht.
Grund für die Neufassung sind schwere Brandschäden der letzten Jahre.

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) alamieren Unternehmen mehr auf den Brandschutz zu achten.

Weiterlesen...

Zertifizierte Spraydosen zum Feuerlöschen – Brandschutz in Kitas

Frankfurter Kitas zeigen sich sehr dankbar für zusätzlichen Brandschutz der vielen tausend Kinder (pia) In der Kita 47 im Gallus hat heute eine Verteilaktion von Feuerlöschspraydosen begonnen. Diese Spraydosen ergänzen die Brandschutzvorrichtungen und sollen in allen Frankfurter Kindertagesstätten eingesetzt werden. Spätestens nach der praktischen Vorführung am Montagvormittag waren sich alle anwesenden pädagogischen Kräfte, die Brandschutzexperten […]

Weiterlesen...

BHE-Fachkongress 2013 in Fula

Am 26./27. Februar 2013 fand die 4. Ausgabe des BHE-Fachkongress Brandschutz statt. Laut Veranstalter war diese bereits Wochen vorher ausgebucht. 450 Teilnehmer füllten die Räumlichkeiten des Hotels Esperanto in Fulda und informierten sich über innovative Brandschutzlösungen und erprobte Konzepte. Branchenübergreifend nutzten Brandschutzbeauftragte aus der Wirtschaft ebenso wie Versicherungen, (Bundes-)Behörden, Feuerwehren sowie Sicherheitsanbieter das Angebot.

Weiterlesen...

Überdruck im Wolkenkratzer Der sichere Weg – auch im Brandfall

Man mag es sich nicht vorstellen: Es brennt in einem Wolkenkratzer! Wie schützt man die Personen in dem Gebäude vor Feuer, Rauch und den oftmals giftigen Gasen? Wie bringt man die Personen unversehrt nach draußen und wie die Feuerwehr und deren umfangreiches Rettungsgerät hinein? Eine auf die individuellen Anforderungen des Gebäudes und dessen Nutzung angepasste und damit hocheffektive RDA (Rauchschutz-Druck-Anlage) kann hier Leben retten.

Weiterlesen...

Tyco identifiziert die wichtigsten Sicherheitstrends der Branche für 2013

Tyco identifiziert die wichtigsten Sicherheitstrends der Branche für 2013 und die Zukunft

Tyco Integrated Fire and Security, eine Unternehmenssparte von Tyco, die Brandschutz- und elektronische Sicherheitssysteme für Geschäftskunden, Privatkunden sowie für Behörden entwickelt, installiert und wartet, hat auf Erfahrung basierend den Markt untersucht, um die wichtigsten Sicherheitstrends zu identifizieren, die in den kommenden Jahren die Branche in Europa beeinflussen werden.

Weiterlesen...

Rauchmelder im Test

Beim aktuellen Test der Stiftung Warentest ist nur jeder zweite Rauchmelder „gut“. Komfortabel sind Melder mit einer Lithium-Langzeitbatterie. Sie halten etwa zehn Jahre. Bil­liger beim Kauf sind Melder mit Alkaline-Batterie. Diese müssen aber im Schnitt alle zwei Jahre getauscht werden.

Weiterlesen...

Anpassungspflichten und Haftungsfragen

Brandschutz und/oder Bestandsschutz

Folgendes Szenario dürfte vielen Gebäudeeigentümern nicht unbekannt sein: Man ändert die Art der bisherigen Nutzung und kassiert von der Baubehörde eine Reihe von brandschutztechnischen Auflagen, von denen bisher keine Rede gewesen war.

Weiterlesen...

Jahresstatistik der Feuerwehren

onika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport, hat am Freitag, 26. April 2013, gemeinsam mit Landesbrandinspekteur Bernd Becker die Jahresstatistik 2012 der Feuerwehren im Saarland vorgestellt.

Im Jahr 2012 wurden die kommunalen Feuerwehren im Saarland zu insgesamt 6.304 Einsätzen alarmiert. 2.386 Einsätze galten der Brandbekämpfung (38 Prozent) und 3.918 der Hilfeleistung (62 Prozent). Neben diesen Einsätzen zählten die Feuerwehren 1.450 Fehlalarmierungen, die sich in 502 blinde Alarme, 52 böswillige Alarme und 896 Fehlalarmierungen durch Brandmeldeanlagen unterteilen. Während den 2.386 Brandeinsätzen wurden 261 Menschen gerettet; 11 Menschen konnten nur tot geborgen. Bei den 3.575 Einsätzen zur Technischen Hilfe, insbesondere bei Verkehrsunfällen, wurden 550 Personen gerettet; 73 Personen tot geborgen. Die Feuerwehren von Saarbrücken und Neunkirchen sind zusätzlich in den Rettungsdienst (Notfallrettung und Krankentransport) eingebunden. Hier waren 9.622 Notfalleinsätze und 4.963 Krankentransporte durchzuführen.

Weiterlesen...

Montage von kraftbetätigten Fenstern nach geltender Maschinenrichtlinie

  Montage von kraftbetätigten Fenstern nach geltender Maschinenrichtlinie   Der Fensterautomation ist in modernen Gebäuden einer deutlich zunehmenden Aufmerksamkeit zuzuschreiben. Im Alltag sorgen die automatisierten kraftbetätigten Öffnungsaggregate, wie z.B. Fenster, Lamellen oder Lichtkuppeln, für ein perfektes Raumklima durch eine automatisierte natürliche Be- und Entlüftung. Die Planung und der Bau dieser kraftbetätigten Fenster erfordert die Einhaltung […]

Weiterlesen...

Erstmals auf der CeBIT: Netzwerk 5-Sterne-Rechenzentrum

Das Partnernetzwerk “5-Sterne-Rechenzentrum“ präsentiert auf der CeBIT (Halle 11, Stand E28) ganzheitliche Lösungen für einen wirtschaftlichen und sicheren Betrieb von IT-Infrastrukturen. Gerade größere Datacenter sind erheblichen Ausfallrisiken durch z.B. Überhitzung infolge fehlerbehafteter Klimatisierung sowie durch ein Brandereignis ausgesetzt, wie der Brand des Telekom-Rechenzentrums in Siegen erst kürzlich auf dramatische Weise gezeigt hat. Um solche Gefahren zu vermeiden, finden Rechenzentrumsbetreiber auf der CeBIT an einem einzigen Stand Ansprechpartner für alle Gewerke vom Rack über unterbrechungsfreie Stromversorgung und Klimatisierung bis zum Brandschutz und können sich umfassend ü

Weiterlesen...